Psalm 2016 – Essen

Theater-Oratorium von Gregor Linßen live in Essen

29.10.2016
17.00 Uhr

Kirche St. Antonius
Essen-Freisenbruch
Kütingsgarten 3

 

Gruppe AMI
Projektchor ALCANTO mit Singenden aus ganz Deutschland
Theater Gildenast
unter Leitung von Gregor Linssen

 

Karten ab 30.8.2016

15 € normal
12 € ermäßigt (Schüler, Studenten, Auszubildende)

35€ Familienkarte mit max. 4 Plätzen
(Kinder bis 6 Jahre ohne eigenen Platz frei)

Der Kartenverkauf kann aus logistischem Grund erst ab Dienstag 30.8.2016 beginnen !

Vorverkaufsstellen:
• Optik Hahne, Bochumer Landstr. 318, 45279 Essen
• Orthopädieschuhtechnik Frye, Krayer Str. 260, 45307 Essen
• Schwankys Hairtrend, Dahlhauser Str. 172, 45279 Essen
• Westhoffsche Buchhandlung Platzer, Paßstr. 32, 45276 Essen

Daher wird auch die Onlinebestellung erst ab dem 30.8. freigeschaltet.

Die Spur von morgen – Bingen

SPUR_Bingen_2016

Oratorium „Die Spur von morgen“ 

Aufführung zur 600-Jahr-Feier der Basilika in Bingen

Gospelchor AMEN-Singers unter Leitung von Regionalkantor Alexander Müller
AMI Band und Vox-Quartett unter Leitung von Gregor Linßen

Sonntag, 25.09.2016 um 17:00 Uhr

Kath. Basilika St. Martin
Bingen am Rhein
Basilikastr. 1

Karten 15,- €

Telefon: 06721/185863
E-Mail: regionalkantorat.bingen@bistum-mainz.de

Rückblick: Uraufführung von Psalm 2016

Psalm2016-Urauffuerhung-Leipzig

„Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Saal der Oper bei der Uraufführung von „Psalm 2016. Stoßgebet eines Narren“. Der Neusser Komponist des Neuen Geistlichen Lieds Gregor Linßen präsentierte mit Instrumentalisten (Gitarre, Violine, Klavier, Schlagzeug, Baß, Perkussion), Projektchor sowie mit zwei Schauspielern eine stark inszenierte Vertonung biblischer Psalmen. Linßen setzte die Bibel in Beziehung zu existenziellen Fragen der Menschen, zur Vielfalt der Religionen, zum erfahrbaren oder eben nicht erfahrbaren Gott. Es ist ein begeisterndes rhythmisches, anderthalbstündiges Werk über die Hoffnungen und Grenzen der Religionen angesichts der menschlichen Grenzen und Hoffnungen.“

(Christ in der Gegenwart 23/2016)

Weitere Informationen, Fotos und Rückblicke finden Sie unter Projekt: Psalm 2016

KLANG L bekommt neues Mischpult

KLANG L bekommt neues Mischpult

KLANG L steigt in die nächsthöhere Mischpultklasse ein.
Ein Allen&Heath dLive ist geordert.

Das bisher genutzte System (iLive T112/iDR48) steht zum Verkauf.
Wegen der Modularität ist dieses Pult ideal geeignet als Herz einer Beschallungsanlage in einer Kirche, die auch Konzerte bestreitet. Ohne Pult funktioniert sie als normale Kirchenanlage. Für ein Konzert wird nur die Pulteinheit angedockt. Weitere Infos hier

Artikel lesen

Marcus Bussemer ist gestorben

MarcusBussemerX

Marcus Bussemer ist gestern gestorben. Ich verdanke Marcus viele Anregungen zu eigenen Gedankengängen.  Mit Dankbarkeit erinnere ich mich an die Neusser Stadtjugendmessen in St. Pius X. in Neuss, nach denen ich oft mit neuen Impulsen nach Hause ging, und auch an die zweite PETRUS Wallfahrt 2008, bei der er uns begleitete. Wir sind damals gemeinsam in Rom angekommen. Nun ist er ein Stück voraus. Er lebt bei Gott.

Gregor