Archive / Ankündigung

RSS feed for this section

Katholikentag

KATHOLIKENTAG 2022

26.5.2022 / 14.25 Uhr
Kinder des Lichts – Kurzprogramm
Domradio-Bühne Kronprinzplatz

27.5.2022 / 10.30 Uhr
Kommt und seht – Offene Chorprobe
Leonhardskirche
Chornoten mitbringen oder Notenpfand 5,-€

28.5.2022 / 12.30 Uhr
Kommt und seht – Die Messe feiern
Leonhardskirche
Heiner Dresen singt das Hochgebet

Visualisierung D7G GE

Die sieben Gaben – Uraufführung

Der Pfingstzyklus DIE SIEBEN GABEN ist das fünfte Oratorium von Gregor Linßen, das er mit der Anweisung „für die Aufführung in einer Pfingstnacht“ schrieb. Es ist besetzt mit großem Chor, Jazzband, Brassquintett, Perkussion und Kirchenorgel. Pfingsten 2020 konnte coronabedingt nur eine solistische Bandfassung realisiert werden. 2022 kann es zum ersten Mal die Pfingstnacht in Chorversion erfüllen. Und mit Nacht ist Nacht gemeint. Die Aufführung ist am

4.6.2022
21.30 Uhr
Propsteikirche St. Augustinus
Gelsenkirchen

Der Zutritt ist kostenlos.
Plätze sind nicht reservierbar !
Um Anmeldung wird gebeten um die Besucherzahl abzuschätzen.
zu den Infos & der Anmeldung

Einlass 20.30 Uhr

Um einen angemessenen freiwilligen Beitrag an den Aufführungskosten wird gebeten.

Auf Einladung des Katholikentags hat sich Gregor Linßen in gegenseitiger Wertschätzung zu einer Vorpremiere in Stuttgart bereit erklärt. In Zukunft bietet er nur an, das Stück zu Pfingsten zu spielen.

Die sieben Gaben – Stuttgart

Der Pfingstzyklus DIE SIEBEN GABEN ist das fünfte Oratorium von Gregor Linßen, das er mit der Anweisung „für die Aufführung in einer Pfingstnacht“ schrieb. Es ist besetzt mit großem Chor, Jazzband, Brassquintett, Perkussion und Kirchenorgel. Pfingsten 2020 konnte coronabedingt nur eine solistische Bandfassung realisiert werden. 2022 kann es zum ersten Mal die Pfingstnacht in Chorversion erfüllen. Gregor Linßen wurde vom Katholikentag eingeladen das Stück ausnahmsweise 2022 ein zweites Mal und das sogar vor der eigentlichen Uraufführung zu Pfingsten zu spielen. Aufgrund der entgegengebrachten Wertschätzung kommt es so zu einer Vorpremiere am

27.5.2022
20.00 Uhr
Hegelsaal (im Congresscentrum Liederhalle)
Stuttgart

Zutritt nur mit Tages- oder Dauerkarte des Katholikentags
Plätze sind nicht reservierbar !
Einlass 19.30 Uhr

Psalm 2016 Inszenierung

Psalm 2016-Projekt

Das CD Chorprojekt musste dann doch coronabedingt abgesagt werden. Eine CD Aufnahme wird es aber dennoch geben. Allerdings ohne den großen Chorklang.

Bislang hatten in drei PSALM 2016 – Projekten etwa 160 Sänger und Sängerinnen aus ganz Deutschland (zwischen Borkum – Freiburg -Aachen – Leipzig) das Stück erarbeitet. Nach zwei Jahren Corona-Pause kann dieser Chorpool jedoch nicht mehr so sicher singen, dass eine Aufnahme oder auch nur eine chorische Aufführung ad hoc möglich ist. Langsam muss der Pool wieder aufgebaut werden.

Zur PSALM 2016 Aufführung am 7.5.2022 in Villingen werden daher 25 Sängerinnen und Sänger (5 je Stimme) gesucht, die sich zutrauen, dass Stück innerhalb eines Probenwochenendes (8.-10.4.22) wieder singen zu können.

Zur Anmeldung für die PSALMici

test