Archive / Ankündigung

RSS feed for this section

DsG Wallfahrt-Terminsuche

Abfrage für eine günstige Musik-Wallfahrtswoche 

Nachdem die DIE SIEBEN GABEN Wallfahrt in der Woche nach Ostern nicht zustande kommt, soll es einen Ersatz geben, damit für die Pfingstnacht 2025 das Chorprojekt wachsen kann.
Interessenten haben hier die Möglichkeit einen Zeitraum anzugeben, wann es günstig wäre.

Umfrageschluss ist der 1.4.2024

Wir werden dann eine Woche auswählen und einen Ort suchen.

    Ich hätte Interesse an einer DIE SIEBEN GABEN Wallfahrt von

    Die sieben Gaben | Pfingstnacht 2024

    Bestellung von Zugangskarten | 18.5.2024 | 21.30 Uhr | Essener Dom

    Max. 300 Plätze !

    PAY WHAT  YOU CAN | Platzwert 20 € |
    Kulturpaten geben mehr als den Gegenwert ihres Platzes und ermöglichen so die kulturelle Teilhabe Aller sowie gleichzeitig die angemessene Vergütung der kulturellen Leistung der Mitwirkenden.

    Die Musiker stellen ihre Leistung bewusst in die Verantwortung und das Vermögen der Mitfeiernden. Jeder soll ohne finanzielle Vorraussetzung mitbeten können.

    Die sieben Gaben – ein Friedensgebet für die Pfingstnacht 

    Wegen des begrenzten Platzangebots im Dom ist die Reservierung einer Zugangskarte notwendig. Eine freiwillige Kulturspende von 20 € je Platz würde angemessene Gagen und Fahrtkosten für die Musiker ergeben.
    Eine Kulturpatenspende über diesen Betrag hinaus ermöglicht anderen den vergünstigten Eintritt bishin zum freien Besuch.

      Ich möchte das Friedensgebet am 18.5.2024 im Essener Dom mitbeten.

      18.5.2024 | 21.30 Uhr | Essener Dom
      Einlass 21.00 Uhr | Eingang Kreuzgang

      PLZ

      Ich reserviere Karten

      auf den Namen (max. 6 Stk. pro Bestellung)

      Ich beteilige mich mit € am künstlerischen Budget der Pfingstnacht.

      Die Daten werden per Mail an EDITION GL übertragen. Es findet keine Datenspeicherung auf der Webseite statt.
      Ich bin mit der Datenübertragung einverstanden.(Bitte akzeptieren)

      Die sieben Gaben 2024

      DIE SIEBEN GABEN 

      in der Pfingstnacht am 18.5.2024 I 21.30 Uhr
      im Essener Dom

      Zugang frei
      Bestellung wegen begrenzter Platzanzahl notwendig.
      Um eine Kulturspende von 20 € für angemessene Musikergagen wird gebeten.

      Zur Bestellung

      Karten abholbar ab dem 15.2.2024

      TIPP: den Abend mit einem gemeinsamen Abendessen beginnen :-)

      ADAM Karlsruhe

      Das zweite Oratorium (2002) von Gregor Linßen
      basiert in der Schauspielfassung auf den vier Kant’schen Grundfragen des Lebens und setzt sie in den Liedern in Beziehung zu den christlichen Werten.

      4.5.2024
      Karlsruhe
      St. Michael (Gebhardtstr.44)

      Kulturpaten – Karten ab 1.2.2024

      ADAM Intensiv-Chortage 2024

      ADAM in drei Tagen
      1.- 5.5.2024 Karlsruhe – Stadtkloster St. Franziskus
      mit einer Aufführung am 4.5.2024 in St. Michael

      Eine gedankliche und musikalische Auffrischung für erfahrene ADAM-Sänger*innen und eine Herausforderung für versierte Sänger*innen, die ADAM kennenlernen und ins Projekt einsteigen wollen.

      ADAM in drei Tagen ist eine probentechnische Herausforderung, die nur schnell lernenden oder vom-Blatt-SängerInnen angeraten erscheint.

      Für langsamer lernende Chor-Interessierte gibt es deshalb eine Vorbereitungsphase ab dem 24.2.2024. An diesem Tag treffen sich die Mitwirkenden der bisherigen ADAM-Aufführenden zur Auffrischungsprobe in Karlsruhe. Mit den Interessierten werden dann weitere Zeiten für Proben mit dem Chorleiter Florian Glatt ausgemacht, die die Teilnehmer in die Lage versetzen das Probentempo der Chortage mitzugehen.

      Unter Anleitung der vier Chorleiter*innen Gregor Linßen, Maria Hartelt, Florian Glatt und Tanja Wagner wird in Einzelstimmen und im Gesamtchor geprobt.

      Dirigentin der Aufführung wird Maria Hartelt sein.

        Verbindliche Anmeldung zu den ADAM - Chortagen
        vom 1.5.2024 / 15.00 Uhr bis 5.5.2024 / 12.00 Uhr
        im Stadtkloster St. Franziskus, Karlsruhe.

        Anmeldedaten


        Adresse
        PLZ
        Stadt

        Ich habe ADAM schon früher gesungen in:

        Stimmlage SATB

        Konditionen zur Teilnahme.

        Chorbeitrag, Chorpartitur und Klosterübernachtung wird zu Beginn der Wallfahrt bar eingesammelt.

        Die Vollverpflegungskosten von 125 € für 5 Tage müssen vorab überwiesen werden. Kontoverbindung folgt in der Anmeldebestätigung.
        Verpflegung:

        Kosten für Übernachtung (5 Ü/VP) und Wallfahrtsprogramm
        Klosterzimmer (MZ-Zimmer/Matratze/Etagendusche 90€)Ich zelte im Klostergarten (0€)Ich habe eine UnterkunftIch schlafe zu Hause/ich habe eine Unterkunft

        Sicherheitsfrage

        Eine Coronatestung ist nicht vorgesehen, kann aber je nach Infektionslage sinnvoll werden. Die Teilnahme an den Chorproben geschieht generell auf eigenes Risiko.
        Bei Erkältungssymptomen sollte auf eine Teilnahme im Chor verzichtet werden.

        Ich bin mit den Konditionen einverstanden. (Pflichtfeld)

        Sonstige Bemerkungen (z.B. Allergien)

        Psalm 2016 Inszenierung

        Psalm 2016-Projekt

        Das CD Chorprojekt musste dann doch coronabedingt abgesagt werden. Eine CD Aufnahme wird es aber dennoch geben. Allerdings ohne den großen Chorklang.

        Bislang hatten in drei PSALM 2016 – Projekten etwa 160 Sänger und Sängerinnen aus ganz Deutschland (zwischen Borkum – Freiburg -Aachen – Leipzig) das Stück erarbeitet. Nach zwei Jahren Corona-Pause kann dieser Chorpool jedoch nicht mehr so sicher singen, dass eine Aufnahme oder auch nur eine chorische Aufführung ad hoc möglich ist. Langsam muss der Pool wieder aufgebaut werden.

        Zur PSALM 2016 Aufführung am 7.5.2022 in Villingen werden daher 25 Sängerinnen und Sänger (5 je Stimme) gesucht, die sich zutrauen, dass Stück innerhalb eines Probenwochenendes (8.-10.4.22) wieder singen zu können.

        Zur Anmeldung für die PSALMici

        2002-2024 – ADAM

        Nach dem Erfolg der ersten Musikwallfahrt wurde von Leo Langer, dem Leiter der damaligen Musikwerkstatt Freiburg, ein weiteres Oratorium für eine weitere Wallfahrt in Auftrag gegeben. Das genannte Ziel ASSISI. Der Titel ADAM deutet schon darauf hin, dass nicht die Figur des Hl. Franz das inhaltliche Zentrum ist. Das Oratorium betrachtet vielmehr die Kant’schen Grundfragen des Lebens und zieht den Heiligen darin mit ein.

        Was kann ich wissen?
        Was darf ich hoffen?
        Was soll ich tun?
        Wer ist der Mensch?

        Die Musik ist typisch gregorilinhsisch der Sprache verhaftet. Worte ergeben Rhythmus und Melodie. Die Harmonisierung geschieht in großer Klang- (Streichquartett, Bläserquartett, Jazzband, großer und kleiner Chor und 2 Solisten) und Stil-Vielfalt.

        4.5.2024 | 20.00 Uhr | St. Michael | Karlsruhe-Beiertheim

        31.5.24 | 20.30 Uhr | Alte Oper | ADAM Erfurt
        Zugang nur mit Katholikentagskarte

        ADAM Intensiv-Chortage
        Für die Aufführungen 2024 in Karlsruhe und Erfurt sind für versierte Sänger*innen  vom 1.5.-4.5.24 Intensiv-Chortage in Karlsruhe ausgeschrieben.

        2003 Duisburg | Neuss | Ettlingen | Freiburg | Berlin (ökum. Kirchentag)
        2004 Mainz | Düsseldorf | Frankenthal | Villingen | Ulm
        2005 Meppen | Bonn (Weltjugendtag)
        2007 Osnabrück |Buchen

        2012 Vallendar | Waldkirch | Mannheim (Trilogie 2012)
        2013 Radolfzell
        2014 Bochum-Wattenscheid-Höntrop (Trilogie 2014)

        2022 Wallenhorst-Hollage |Lingen
        2024 Karlsruhe | Erfurt

        Ein Lied aus dem Oratorium hat eine besondere Geschichte. Es entstand in ungewöhnlich kurzer Zeit in den Nächten nach den Anschlägen auf das WTC in New York am 11.9.2001. Es kontrastiert den, für das Christentum beschämenden damaligen Schlachtruf der Kreuzzüge „Gott will es!“ mit einem Aspekt ganz im Sinne Immanuel Kants, für den die Aufgabe des Menschen ist: „Gott will es, dass ein jeder ihn mit guten Gaben ehrt.“ Der Mensch soll daran arbeiten, seinen „guten Willen“ zu zeigen. Dieser Aspekt im Mensch-Sein zieht sich durch das ganze Oratorium. Und er bleibt existentiell für eine gelingende Gemeinschaft von Menschen.

        ADAM-Projekt

        Das ADAM Projekt geht weiter.

        Alle an den bisherigen ADAM-Aufführungen Beteiligten sind eingeladen bei den Aufführungen am 4.5.2024 (Karlsruhe) und 31.5.2024 (Erfurt) zu singen. Als notwendige Auffrischung wird je ein Probentag für den Süden (24.2.24 Karlsruhe) bzw. für den Norden (14.4.24 Wallenhorst bei Osnabrück)  angesetzt.

        ADAM Intensiv-Chortage 2024

        Für gute Sänger*innen ab dem Level „Ich habe meine Stimme nach mehrfachem Vorsingen-Nachsingen erfasst und singe sie sicher nach“ ist ein Einstieg in das laufende Projekt möglich.

        24.2.-5.5.24 ADAM Projekt Karlsruhe
        Gregor Linßen wird die Vorbereitung zu den Intensiv-Chortagen zur Aufführung ADAM Karlsruhe am 4.5.2024 mit einem  Startprobentag am 24.2.2024 in St. Michael eröffnen. Der Chorleiter Florian Glatt arbeitet danach in Karlsruhe autark an am 24.2. vereinbarten Terminen weiter bis zu den Intensiv-Chortagen vom 1.-4.5.2024.

        Ankommen, Begrüßung und ein wenig Geschichte des Oratoriums ist ab 10.00 Uhr im Pfarrzentrum von St. Michael (Gebhardstr.44). Proben-Kernzeit ist von 11-18 Uhr.

        Die Chortage enden am 5.5. mit einem Gottesdienst am Morgen.

        Die ADAM Aufführung in St. Michael, Karlsruhe ist das Ziel des Projekts. Darüber hinaus ist dann aber auch eine Beteiligung an der  Kathlikentagsaufführung am 31.5.2024 in der Alten Oper möglich.

        Die Anmeldung ist freigeschaltet.

        ADAM_HOL_14-3
        2002 Assisi, Basilika S.Francesco Konstanz, Kloster Hegne
        2003 Duisburg Neuss Ettlingen Freiburg Berlin 2004 Mainz Düsseldorf Frankenthal Villingen Ulm 2005 Meppen Bonn 2006 Saarbrücken Buchen
        2007 Osnabrück (Der kleine ADAM)
        2012 Vallendar Waldkirch Mannheim 2013 Bochum WAT-Höntrop 2014 Ratingen Helbra 2022 Hollage Lingen

        test