Tag Archives: Neues geistliches Lied

Die sieben Gaben

Die sieben Gaben
ist ein Lieder-Zyklus von 19 Lieder, die sich aus dem gregorianischen Pfingstsequenz Veni sancte spiritus und der Vision im Buch des Propheten Jesaja zu den Gaben des Geistes entwickeln. Gregor Linßen macht sich Gedanken zu den dort erwähnten sechs Gaben und findet die siebte in einem Hymnus des mittelalterlichen Philosophen Hrabanus Maurus Magnentius.

Musikalisch bewegt sich das Stück zwischen Gregorianik,  jazzig- filigraner Popularmusik bis hin zu gewaltiger Kathedralmusik. Schon jetzt lassen mehr als 120 angemeldete Singende je Aufführung und die Orchestrierung mit Blechblasquintett, Orchesterperkussion und großer Kirchenorgel großen Klang erwarten.

Die Uraufführung geschah wegen der Pandemie-Beschränkungen zunächst nur in der solistischen Fassung am 30.5.2020 und wurde per Video übertragen und ist (mit der Bitte um freiwillige Beteiligung an den Produktionskosten) noch über diesen Link unter YOUTUBE zu sehen.

Die chorische Uraufführung inkl. des vorgeschaltetem NRW-Alcanto-Chorprojekt und der bundesdeutschen Chortagen ist nach 2022 verschoben.
Die Uraufführung soll Pfingsten 2022 in St. Augustinus in Gelsenkirchen stattfinden.

Das Stück soll künftig jedes Jahr zu Pfingsten irgendwo in Deutschland gespielt werden.

DsG-Logo_web

Liederverzeichnis

Veni Sancte Spiritus (gregorianischer Hymnus)

Gott, Schöpfer von Allem
Wie ist die Welt
Ist es nicht so
Ein scharfer Wind

Gott, gib uns die Gabe zu erkennen
In einem Moment

Weise ist
Guter Rat ist teuer
Gott ist EINS

Beati pauperes spiritu
DU, Gott, hilfst das Kreuz zu tragen

Mensch, bedenke
Genug ist genug!

Liebe gibt, Liebe nimmt
Der einzige Weg

Ist es möglich?
Tu septiformis munere

Peace
Und die Nacht wird sich verwandeln

GL beim Notenschreiben

Der NGL-Tag 2022

GL beim Notenschreiben

Neues von Gregor Linßen

Der Liedermacher stellt am Neues-von-Gregor-Linßen-Tag die neuen Lieder eines Jahrgangs vor.
Das Angebot, die Lieder aus erster Hand kennenzulernen und anzuproben, richtet sich an Kirchenmusiker und Chorleiter. Eingeladen sind aber auch Sänger und Sängerinnen aus deren Chören. Sichere Stimmbeherrschung ist notwendig, damit nach jeweils einem Probendurchgang musiziert werden kann.

Jeder angemeldete Teilnehmer erhält die einmalige Chorpartitur mit den Liedern eines Jahrgangs. Danach können von den Chören repertoirespezifische Notenausgaben mit ausgewählten Liedern zusammengestellt und zum Sonderpreis bestellt werden.

Teilnehmerbeitrag 10 € inkl. Noten

Der NGL-Tag wird erst wieder 2022 stattfinden.


NGL-Tag 2022
10.9.2022 (Termin noch nicht bestätigt)
14.00-17.00 Uhr
St. Pius

Sankt Piuskirchplatz
41464 Neuss

Messe 18.00 Uhr mit Unterstützung durch ChorALCANTO

Psalm 2016 Inszenierung

Psalm 2016-Projekt

Bislang haben in drei PSALM 2016 – Projekten etwa 160 Sänger und Sängerinnen aus ganz Deutschland (zwischen Borkum – Freiburg -Aachen – Leipzig) das Stück erarbeitet. Aus diesem Chor-Pool bildet sich der aufführende Chor für einen Ort.

Als nächstes steht die PSALM 2016 CD-Aufnahme an. Auf diese Weise einen Neueinstieg in das Chorsingen nach Corona zu starten ist sicher ein Risiko, aber Gregor Linßen traut es den bisherigen PSALMici  und sogar singbegabten Neueinsteiger*innen zu.

Gleichzeitig ist das Projekt die notwendige Auffrischung für die PSALM2016-Aufführung am 7.5.2022 in Villingen.

Zeit
27.12.2021 – 3.1.2022 (mit Silvesterparty !)
PSALM2016-Neueinsteiger-Crashkurs ab 27.12.2021 (mittags)

Ort
Die Aufnahme findet im Humboldt-Institut in Bad Schussenried statt.

Link zur Anmeldung HIER
Neu-Interessierte können das Passwort per Mail erhalten.

… mehr zum Stück PSALM 2016

Kinderlieder-1web

Autorisierte Verlagskopien

Jedes einzelne Lied von Gregor Linssen ist von Chören direkt als Verlagskopie zu beziehen.
Dabei bestellt der Chor jeweils ein Exemplar des gewünschten Liedes für jeden Mitsingenden und Mitspielenden.

Mindestbestellmenge sind 10 Stk.

Die Noten werden auf hochwertigen 150 g A3 Bögen hergestellt.
Jeder Bogen kostet 1,-€. Der Preis hängt vom Umfang der Partitur ab.

Auch die Zusammenstellung von verschiedenen Liedern zu Chorpartituren ist möglich.

Hinweis zur DSGVO

Die in das Formular eingegebenen Daten werden per Mail an EDITION GL übertragen. Die eingegebenen Daten werden nicht auf dem Server der Webseite  gespeichert.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Name des Chores, der Gemeinde oder der Schule (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Rechnungsanschrift (Pflichtfeld)
Straße
PLZ
Stadt

Anzahl Verlagskopien (Pflichtfeld)

Bestellung von autorisierten Verlagskopien der folgenden Lieder:





Mehrere Lieder können zu einer Chorpartitur zusammengefasst werden. Dadurch können evtl. Papierbögen und damit Kosten gespart werden.
EinzelkopienChorpartitur

Die Versandkosten werden nach Gewicht und Umfang berechnet. Sie betragen ab 2€.

Weitere Bemerkungen

Bitte ankreuzen

Workshop-Anfrage

GD_Jacobsberg_WS_2012

Anfrage für einen Workshop mit Gregor Linssen

Bitte füllen Sie das Formular aus. Dort werden verschiedene Informationen abgefragt, die zur Berechnung der Kosten nötig sind. Sie erhalten baldmöglichst eine Mail mit einem Angebot incl. freier Termine
und Kosten.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anfrage für eine Veranstaltung mit Gregor Linssen

Wer ist der Veranstalter?

Name des Veranstalters

Wer fragt an?

Wo soll die Veranstaltung stattfinden?
PLZ + Ort

In welchem Zeitraum soll die Veranstaltung stattfinden?
(Mehrfachauswahl mit gedrückter cmd-Taste möglich)

 

mögliche Kombinationen
+ Gottesdienst+ Solo-Konzert+ AMI-Konzert

Dauer

weitere Angaben oder Wünsche

Weitere Hinweise und Pflichtfelder

Die im Formular eingegebenen Daten werden nicht auf dem Server gespeichert, sondern per Mail an EDITION GL und zur Kontrolle an den Absender übermittelt. Mit dem Absenden erkläre ich mich mit dem Prozedere einverstanden.


Ich habe die Datenschutzerklärung (https://www.edition-gl.de/metaseiten/datenschutz/) gelesen und bin einverstanden:

Damit über dieses Formular kein SPAM erzeugt werden kann,
klicken sie bitte auf dieses Feld:

Chorcoaching1

Oratorien

Ein Oratorium von und mit Gregor Linssen ist die größte Konzertform. In der maximalen Besetzung spielen 15 Musiker, bis zu 120 Singende aus dem Oratorium-Chor-Pool und zwei Schauspieler.

Alles beginnt mit dem Ausladen von 4 t Material am Vorabend der Aufführung um 18.00 Uhr. Ein bis zu zehnköpfiges Technikteam baut innerhalb von 10 Stunden die Bühnen-, Ton-, Licht- und Videotechnik auf. Der Lichtdesigner arbeitet auch schonmal länger…

Ein Kartenverkauf ist möglich. Die Aufführung unterliegt in der Bühnenfassung mit Schauspielern dem großen Recht und ist damit GEMA frei. Die Grundkosten betragen inklusive Fahrtkosten 10.000 € für ein Konzert in Deutschland.
Anfragen und Anforderungen zu Unterkunft, Podesterie, Platz, Strom, Veranstalter-Checkliste etc. auf Anfrage bei:
Christina Hernold presse@edition-gl.de

CD

Die Studio-Tonaufnahmen von Gregor Linssen mit der Gruppe AMI und weiteren Chor-Ensemblen bestechen durch einen offen und dennoch warmen Klang, durch lebendige Musik und durch die Philosophie das Gefühl einer Live-Atmosphäre wiederhörbar zu machen.

In Arbeit ist die CD Kommt und seht.

Zur Zeit sind folgende CDs vergriffen. Neuauflagen sind geplant.
Tausend Jahre wie ein Tag (Remix)
Die Spur von morgen (Neuproduktion)

Die CD Spuren der Einen Welt ist vergriffen. Tonausschnitte

Wichtiger Hinweis 
Aus Umweltgründen verzichtet Gregor Linßen auf die Cellophanierung.
Gelieferte CDs können nicht zurückgesendet werden.

Zur neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO):

Die zur Ausführung einer Bestellung notwendigen Daten werden nach ihrer Eingabe mittels verschlüsselter Mail an EDITION GL übertragen und danach vom Server gelöscht. Der Kundenbestand wird nicht online geführt. Nach der manuellen Übertragung in ein eigenes Rechnungssystem werden auch die Bestellmails gelöscht. Auf der Webseite www.edition-gl.de werden keine Daten gespeichert.

Die Daten für das Newslettersystem werden extern gesichert verwaltet. Die Haftung gemäß DS-GVO liegt beim ausführenden Unternehmen.

SPUR – Inhalt und Lieder

SPUR_Mannheim_2012

Inhalt

Die Spur von morgen beginnt Pfingsten mit dem Warten der Apostel auf das Eintreten dessen, was Jesus an Himmelfahrt versprochen hatte. Es erzählt weiter vom Hereinbrechen des Heiligen Geistes, von der Souveränität der Jünger, speziell des Stefanus und verfolgt den Werdegang des Paulus, der entgegen seiner Pläne zur Säule des Christentums wird. In Liedern und Arien wird der Zuspruch Gottes für uns deutlich. Am Schluss steht die Erkenntnis, dass jeder für sein Christsein selbst verantwortlich ist – verantwortlich für das, womit er sich vertraut gemacht hat.

Die Spur von morgen endet mit einem Gebet einer Gemeinde irgendwo (ob wir es sind, ob es die Gemeinde in Milet ist, von der sich Paulus verabschiedet hatte, bleibt offen). Pfingsten ist nicht nur in Jerusalem in der Dormitio Abbey (oder im benachbarten Saal) geschehen. Pfingsten geschieht unter uns.

Liederverzeichnis

Nicht lange nach diesen Tagen
Gottes Geist bricht über uns ein
Gott hat seinen Sohn gesandt

Sie haben sich weit hinausgelehnt
Nicht mehr am alten Platz
Was ihr sagt ist unerhört
Der Tag wird kommen
Hören und Sehen
Heilig bist Du, unser Gott

Sie hatten die Kerker nicht aufgesprengt
Das Gleichnis vom Sauerteig
Gott, erbarme dich
Gott öffne deine Augen
Was nutzt euch die Erinnerung
Alle Welt ist eingeladen
Du Mensch steh auf
Das kann nicht sein

Einmal werden wir erwachen
Wir haben uns mit Gott vertraut gemacht
Vater unser
Seht die Taube trägt einen Zweig

test