Die sieben Gaben – Wallfahrt

 

 

 

 

Der vierte Liederzyklus „Die sieben Gaben“von Gregor Linßen ist thematisch so eng mit  Pfingsten verbunden, dass eine Uraufführung nur in der Pfingstnacht in Frage kommt. Die Nacht vom 30. auf den 31.5.2020 wird diese Nacht sein.

Herzliche Einladung zur Mitwirkung in dem neuen bundesdeutschen ALCANTO-Chorprojekt
Jugendherberge Vogelsang /Eifel
*Beginn: 20.5.2020 Abendessen
Ende: 24.5.2020 Abendessen
(Bei Bedarf wird ein Transfer zum Hbf Köln angeboten, damit ein Zug um 20.00 Uhr ab Hbf Köln erreicht werden kann)

Die „Die sieben GabenWallfahrt“ ist das Angebot, durch eine intensive Probenphase mit thematischer und geistlicher Begleitung vom 20.-24.5.2020 in das Projekt einzusteigen. Sie wird in der neuen Jugendherberge Vogelsang in der Eifel stattfinden. Besondere thematische Spannung bezieht die Reise durch die örtliche Nähe zur gleichnamigen ehemaligen NS-Ordensburg, auf der Menschen zu Herrenmenschen erzogen wurden, die über alle anderen erhaben sein sollten.
Unter der Leitung von Gregor Linßen (Neuss), Christoph Seeger (Düsseldorf) und Maria Hartelt (Osnabrück) und Christina Wunderlich (Bochum) werden in 4 Tagen die 18 Lieder musikalisch erarbeitet. Eingebettet sind die Proben in Gebetszeiten und gewanderte Gottesdienste. Die geistlichen Begleiter sind Markus Wasserfuhr (Düsseldorf) und Stefanie Lübbers (Osnabrück). Die Teilnehmer-Organisation liegt bei Christina Hernold (Rastatt).

Vorraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre
  • Teilnehmer unter 18 Jahre nur in Begleitung einer/s Erziehungsberechtigten
  • Sängerische Vorraussetzung: Eine Melodie nach mehrfachem Vorsingen sicher nachsingen zu können
    (* Für noch versiertere SängerInnen ist ausnahmsweise auch ein späterer Einstieg noch bis Donnerstag Abend möglich.)

 

Anmeldeschluss verlängert auf 2. April.
Die 90 Plätze sind belegt.
Bis zu 30 Teilnehmende können solange in der JH noch Platz ist hinzu gebucht werden.
Die Teilnahme an der Wallfahrt ist nicht gebunden an die Mitwirkung in der Uraufführung.

Übernachtungskosten mit VP

  • 159,60 € im MZ unter 27 J
  • 175,60 € im MZ
  • 199,60 € im DZ (nicht mehr verfügbar)
  • Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung für die Reservierung der Jugendherberge nötig.
    Aus organisatorischen Gründen bitten wir als Anzahlung um die Überweisung des gesamten Übernachtungsanteils.
  • Eigene Anreise


Kursgebühr (inkl. Noten, Wanderungen, Honorare)

  • 40 € erm. für Schüler, Studenten, Auszubildende <27 J.
  • 120 € normal

Option zur Unterkunfts-Verlängerung (+ 36,60 €)

  • Verlängerung bis Montag, 25.5.2020, incl. Frühstück + Mittagessen
  • Wanderung und Führung durch die Ausstellung „Herrenmensch“ im Informationszentrum Vogelsang
  • Begleitung durch Gregor Linßen und Markus Pottbäcker
  • verbindliche Anmeldung erforderlich

 

Zur Anmeldung

 

Der Aufführungs-Zeitplan (Anmeldung ab März 2020)
29.5.2020 Generalprobe in St. Augustinus, Gelsenkirchen
30.5.2020 Uraufführung in St. Augustinus, Gelsenkirchen
31.5.2020 2. Aufführung in Hl. Familie, Düsseldorf-Stockum

 

Flyer der Wallfahrt