Tag Archives: Gregor Linssen

Header-PS16

2019 PSALM 2016 Unna

Header-PS16

30.3.2019
19.00 Uhr

St. Katharina
Unna

Karten 10 € / erm.* 5 € / Fam** 25 €

*für Schüler und Studenten
** 2 Erw. + 2 Kinder

Die Aufführung wird gefördert vom Bistum Paderborn.

VVK im Pfarrbüro von St. Katharina, Unna

ONLINE BESTELLUNG

Konzertkarten-Bestellung PSALM 2016 Unna

Hiermit bestelle ich folgende Konzertkarten
zur Aufführung

am 30.3.2019
19.00 Uhr
St. Katharina
Unna

Karten normal á 10 €
Karten erm. á 5 €

Familienkarte: 2 Erw. mit bis zu 2 Kindern
Familienkarte á 20 € mit Personen.

Es folgt eine automatisch generierte Sendebestätigung
und nach Bearbeitung eine Bestätigung von der veranstaltenden Gemeinde
mit Angabe der Rechnungssumme und der Bankverbindung zur Überweisung.
Nach Geldeingang werden die Karten auf den Besteller-Namen zur Abholung am Abend zurückgelegt.

Auf der Webseite www.edition-gl.de werden keine Bestelldaten gespeichert.

Ich bin mit dem Bestellvorgang einverstanden. (bitte anklicken)

Illumination Walldorf

Illumination-Walldorf-0

Die Illumination in St. Peter in Walldorf verwandelte die Kirche in eine begehbare Skulptur. Aus der Kapelle, dem ältesten, den Tabernakel bergenden Teil der Kirche, breitete sich Licht aus, zuerst über die alte Kirche. Die Schöpfung der Erde entstand auf einer im Raum stehenden, großen, runden Leinwand. Das Licht breitete sich weiter aus in den neuen Teil zur gewaltigen Reliefwand von St. Peter. Aus den Steinen schlugen Flammen und entzündeten die Engelsflügel über dem Lamm…

Die Gemeinde erlebte ihre Kirche neu. Mit liturgischem Gespür hatte Gregor Linßen die architektonischen und plastischen Details in der Kirche herausgefiltert.

Fotos: Susi Doiwa, Martin Grimm

YOUTUBE-Link

Psalm 2016 in meiner Stadt

Einen Psalm 2016 zu organisieren ist kein kleines Ding. Abgesehen von der Finanzierung kommen auch 120 Gäste in eine Gemeinde. Wer sich das zutraut wird allerdings stark unterstützt von dem erfahrenen Organisationsteam. Es steht ein detailreicher Veranstalterplan und eine Checkliste zur Verfügung. Gregor Linßen kümmert sich selbst um die Überprüfung der örtlichen Gegebenheiten.
Das Projekt lebt von und für die Projektteilnehmer. Mehr als zwei Aufführungen im Jahr (+ ggf. Kirchen oder Katholikentage) sind nicht machbar. 2019 ist verplant.
Jetzt ist es also dran für 2020 zu planen. So ist es auch noch möglich großzügige Fördermittel zu erhalten.

Der PSALM 2016 bleibt aktuell. „Wer oder was macht die (meine) Welt kaputt?“ ist die Kernfrage des Theater-Oratoriums, das zu Beginn der Flüchtlingskrise entstand. Die Frage erschöpft sich nicht in der Beantwortung der persönlichen Situation eines Menschen. Vielmehr ist es die eigene Einstellung zum gemeinsamen Leben aller Menschen auf der Erde. Sie betrifft den Umgang mit Staat und Religion, mit Fremdem und Bekanntem, mit Toleranz und Recht. Erstaunlicherweise hat das uralte Buch der Psalmen durchaus dazu etwas zu sagen. Der Texter und Komponist Gregor Linßen liest es als Selbstreflexion und entwickelt daraus neue Fragen: „Wie geht es mir wirklich? Was brauche ich wirklich und was ist mehr als nötig? Was ist meine Sehnsucht nach Heimat? Was ist meine Angst?“ Und er holt dabei Dankbarkeit, Liebe und den Glauben an Gott ins Bewusstsein.

Weitere Informationen zum PSALM 2016

Die Besucher erleben unabhängig vom Ort eine aufführungstechnisch hochprofessionelle Musik-Theateraufführung an der Schwelle zwischen Kirche und Welt. Auch wenn die Besucher des Theater-Oratoriums von sich aus eher der Stück-Aussage zustimmen würden als anderer Meinung zu sein, ist es doch gut, einer möglichst großen Öffentlichkeit durch das Berichten von einer Veranstaltung, in der 100 junge Menschen von Toleranz und Engagement singen, in Diskussion darüber zu bringen. Es bedarf dazu Kultur-Gestaltende, die sich von einer Aufführung so begeistern lassen, dass sie ihre Energie dafür aufwenden, um eine Aufführung in ihrer Stadt zu holen.

 

Bild- und Pressematerial zum PSALM 2016

Psalm 2016 Speyer
© Peter Gottselig

Psalm 2016 Lingen

PSALM2016 Lingen

Sa. 17.11.2018
St. Bonifatius, Lingen (Ems)

Die 6. Aufführung des PSALM 2016 fand in Lingen im Emsland mit fast 100 Singenden statt, darunter die Teilnehmer der 3 . Psalm-Wallfahrt. Die Aufführung wurde von der Stadt Lingen, der Gemeinde St.Bonifatius, der Stadtkirche Lingen, dem Bistum Osnabrück und dem ökumenischen Verein ANDERE ZEITEN vollfinanziert, der Eintritt war frei.

Informationen zum PSALM 2016

externer Link zur Kritik der Neuen Osnabrücker Zeitung

opens YOUTUBE in separate window

ALCANTO-Chorprojekt

ALCANTO-Projekte heißen die Chorprojekte, die von Gregor Linssen zur Realisierung von Oratorien oder Großgottesdiensten ausgeschrieben werden. Kern dieser Projekte sind meist Sänger und Sängerinnen aus dem CHORALCANTO, einem ständigen Chor, den Gregor Linßen in Neuss leitet.

Vergangene ALCANTO-Projekte
1998 Oratorium Die Spur von morgen (Jerusalem)
2000 Abschlussgottesdienst der Jugend beim Katholikentag (Hamburg)
2003 Oratorium ADAM (Assisi)
2005 Eröffnungsgottesdienst WJT (Düsseldorf Arena)
2007 Oratorium PETRUS und der Hahn (Rom)
2010 Eröffnungsgottesdienst des ökumenischen Kirchentags (München)
2016 Oratorium PSALM 2016 (Leipzig)
2018 Concert Prayer VENI CREATOR SPIRITUS (Kölner Dom)

geplant:
2020 Pfingstzyklus DIE SIEBEN GABEN

Kontakt:
Gregor Linßen
email@edition-gl.de

opens YOUTUBE in separate window

Konzertkarten

Zur neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO):

Die zur Ausführung einer Bestellung notwendigen Daten werden nach ihrer Eingabe mittels verschlüsselter Mail an EDITION GL  übertragen und danach vom Server gelöscht. Der Kundenbestand wird nicht online geführt. Nach der manuellen Übertragung in ein eigenes Rechnungssystem oder der Weiterleitung an die veranstaltende Gemeinde werden auch die Bestellmails gelöscht. Auf der Webseite www.edition-gl.de werden keine Daten gespeichert.

Die Daten für das Newslettersystem werden extern gesichert verwaltet. Die Haftung gemäß DS-GVO liegt beim ausführenden Unternehmen.

PS16_Neuss_Karten_KAT1

Konzertkarten-Bestellung PSALM 2016 Unna

Hiermit bestelle ich folgende Konzertkarten
zur Aufführung

am 30.3.2019
19.00 Uhr
St. Katharina
Unna

Karten normal á 10 €
Karten erm. á 5 €

Familienkarte: 2 Erw. mit bis zu 2 Kindern
Familienkarte á 20 € mit Personen.

Es folgt eine automatisch generierte Sendebestätigung
und nach Bearbeitung eine Bestätigung von der veranstaltenden Gemeinde
mit Angabe der Rechnungssumme und der Bankverbindung zur Überweisung.
Nach Geldeingang werden die Karten auf den Besteller-Namen zur Abholung am Abend zurückgelegt.

Auf der Webseite www.edition-gl.de werden keine Bestelldaten gespeichert.

Ich bin mit dem Bestellvorgang einverstanden. (bitte anklicken)

Psalm 2016 Neuss

5.5.2018
Kirche Hl. Dreikönige, Neuss

Nach ADAM und PETRUS wurde auch das Theateroratorium PSALM 2016 in der Heimatgemeinde des Komponisten gespielt.

aus der Kritik der Rheinischen Post
Ein grandioses Oratorium

Das Theateroratorium entstand auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015 und wirbt für Toleranz und Akzeptanz: Dafür steht die Vertonung von acht Psalmen des Alten Testamentes, die gerade im Bezug zum Thema von beeindruckender Aktualität sind. (…) Zu den Höhepunkten zählte zweifellos, als Alma Gildenast „Marias Glaubensbekenntnis“ mit überraschend reifer Stimme, balancierend auf einem Lichtstrahl, sang. Zu den eher skurrilen Szenen gehörte ihr Telefongespräch mit einem rheinischen „Hausdrachen“ wie auch die Szene, in der Thorsten Brunow zum von Solisten vorgetragenen Psalm 23 (Gott ist mein Hirte) einen Schokoriegel verspeisen muss: „Ich selbst bin mir der Hirte, mir mangelt nichts!“

Chor und Musiker agieren unter der Leitung des Komponisten großartig, vom ersten Chor „Uns geht’s genial“ bis zum Psalm 103 „Lobe Gott, meine Seele“. Unter die Haut geht auch das finale Statement, vom Komponisten selbst vorgetragen: „O, mein Gott, wirf Geist vom Himmel.“ Daran schließt der Schlusschor mit sehr eingängiger Melodie danach an: „Gott, sende deinen Geist über diese Erde, über uns und alle Menschen, die guten Willens sind!“

Psalm 2016 Neuss
Alle Fotos © Peter Gottselig
Konzert-und-Illumination-2017

Kinder des Lichts

Konzert-und-Illumination-2017

Am 5.11.2017 illuminierte Gregor Linßen die Kirche seiner Jugendzeit St. Pius in Neuss.
Das Konzertprogramm Kinder des Lichts entwickelte sich aus dem Zusammenwirken von dem Lied Am Anfang war das Wort mit der Illumination der Dreifaltigkeitskirche in Offenburg 2017. Für das Konzert in der Heimatkirche drehte Gregor Linßen Filme, um die Illumination noch mit bewegten Bildern zu erweitern. Die Wände wurden gleichsam lebendig.

Das Konzert Kinder des Lichts (Gregor Linßen solo oder mit der Gruppe AMI) ist jetzt in dieser Form buchbar. Es dauert 2 Std.
Eine solche Illumination benötigt 8 Stunden Aufbauzeit (3 Techniker) und 10 Stunden Programmierarbeit um die Licht- und Videosequenzen auf die baulichen Begebenheiten der Kirche anzupassen.

Die Illumination kann anschließend für mehrere Tage stehen bleiben und als Angebot einer offenen Kirche genutzt werden.

Zur Konzertanfrage

Konzert-und-Illumination-2017-2
Konzert-und-Illumination-2017-6
Konzert-und-Illumination-2017-3
PS16-Shop

Psalm 2016

Materialien zum Theater-Oratorium PSALM 2016.

Als erstes erscheint die 1. korrigierte Auflage der Chorpartitur.
Wie immer mit allen Chorstimmen, Stichnoten der Vorspiele und Akkorden.

Sortierung:
18,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Sortierung:
GL beim Notenschreiben

Der NGL-Tag

GL beim Notenschreiben

Neues von Gregor Linßen

Am 1. Samstag nach den NRW-Sommerferien stellt der Liedermacher Gregor Linssen in Neuss die neuen Lieder eines Jahrgangs vor.

Das Angebot, die neuen Lieder aus erster Hand kennenzulernen und anzuproben, richtet sich an Kirchenmusiker und Chorleiter. Eingeladen sind aber auch Sänger und Sängerinnen aus deren Chören. Sichere Stimmbeherrschung ist notwendig, damit nach jeweils einem Probendurchgang musiziert werden kann.

Jeder angemeldete Teilnehmer erhält die einmalige Chorpartitur mit den Liedern eines Jahrgangs. Danach können von den Chören repertoirespezifische Notenausgaben mit ausgewählten Liedern zusammengestellt und zum Sonderpreis bestellt werden.

Teilnehmerbeitrag 10 € inkl. Noten

EDITION GL Newsletter
Zur zuverlässigen und unabhängigen Ankündigung von Workshop-Terminen gibt es den Newsletters.
Jetzt HIER anmelden.


Der nächste NGL-Tag 2019

ist vorraussichtlich der 31.8.2019
14.00-17.00 Uhr
+ Messe 17.30 Uhr

St. Pius
Sankt Piuskirchplatz
41464 Neuss

test