7G-Projekt

Die sieben Gaben

Das Libretto über die sieben Gaben des heiligen Geistes ist fertig.
Es geht an die musikalische Umsetzung.

Eine Teilveröffentlichung wird es im Zusammenhang mit dem Concert-Prayer VENI CREATOR SPIRITUS geben. Das Projekt zur Domwallfahrt 2018 ist ein gemeinsames Gebet der Neusser Chöre, das am 23.9.2018 in St. Marien, Neuss, mit der Uraufführungen von sieben Stücken des englischen Kathedralmusikers Colin Mawby, sieben Liedern von Gregor Linßen und einem gemeinsam entstandenen Ritornell die Grenzen zwischen der traditionellen und neuen geistlichen Kirchenmusik aufhebt. Dieses Gebet wird am 27.9.2018 eine zentrale Veranstaltung der Kölner Domwallfahrt 2018 sein.

VCS_Banner

Für Interessierte aus dem Großraum Neuss bietet Gregor Linßen das VCS-Projekt an, dass nur den Linßen Part des Concert-Prayers realisiert. Vorraussetzung ist die zuverlässige Teilnahme an den Proben.

Der Probenort ist noch nicht bestätigt.
Die Probentermine liegen fest.

Anmeldung demnächst hier.

mittwochs Proben Part Linßen
11.+ 18.4.2018
2.+16.5.2018
6.+13.+20.6.2018

freitag 22.6. Hauptprobe Part Linßen

Gesamtproben nach den Sommerferien
30.8.2018
6.+13.+20.9.2018

Generalprobe
22.9.2018 / 19.00 Uhr

Concert-Prayer
 23.9.2018 St. Marien, Neuss

Aufführung zur Domwallfahrt der Neusser Chöre
27.9.2018 im Kölner Dom