Archive / Werke

RSS feed for this section

2008 PETRUS Rom – Revival

Auf Einladung des Lateran kam es zu einer zweiten Aufführung am Uraufführungsort und damit zu zweiten PETRUS-Musikwallfahrt. Der Probenort diesmal war Genzano am Nemisee. Die Wanderungen führten über die Via Sacra und ebenfalls wieder in der Nacht über die Via Appia Antica. Und es entstand die Idee den PETRUS Kinderchor einzubinden.

PETRUS-Rom2

2007 PETRUS Rom – UA

Oratorium_Aufbau7

Für das von Leo Langer für die Musikwallfahrt der Musikwerkstatt Freiburg beauftragte Stück gab es nur eine Vorgabe: das Ziel ROM.

Gregor Linssen ging auf die thematische Suche und fand es in der PETRUS-Aufgabe „Baue meine Kirche“. Es entstand das Oratorium PETRUS UND DER HAHN. Als genaue Ziel der Wallfahrt erinnerte er sich an die Tür der Kirche S.Sabina. Man sagt, dort sei im 4. Jahrhundert zum ersten Mal der gekreuzigte Christus figürlich dargestellt worden. Damit war die PETRUS-Aufgabe erfüllt. Lang nachdem PETRUS gekreuzigt wurde. Es sollte die größte der drei Musikwallfahrten der Musikwerkstatt Freiburg werden.

140 Teilnehmer fanden sich zur 10-tägigen Probenphase in MondoMigliore in Sichtweite zu Castel Gandolfo ein, und probten und beteten und wanderten und feierten und … Und dann pilgerten Sie in einer Nachtwanderung über die Via Appia Antica vorbei an den Katakomben und dem Erinnerungspunkt QUO VADIS nach Rom, um am Morgen hinter dieser Tür von S. Sabina einen Morgengottesdienst zu feiern.

Das eigentliche Pilgerziel war erreicht. Die Aufführung indes musste an einer anderen Tür stattfinden, denn S.Sabina stand als „die“ Hochzeitskirche von Rom nicht zur Verfügung. Dank der italienischen Sr. Claudia Ceribelli öffneten sich die Tore zur Basilika SS.Giovanni in Laterano, der „Mutter aller Kirchen“. An deren 10m hohen Eingangs-Pforte, deren Mittelteil die 2000 Jahre alte Tür des römischen Senats ist und die somit Petrus gekannt haben muss, durfte das Oratorium uraufgeführt werden. Diese Tür reist seither als bis zu 6m hohe Videoinstallation durch die Kirchen und Säle in denen das Oratorium PETRUS UND DER HAHN aufgeführt wird.

Oratorium_Aufbau4
2007 PETRUS Uraufführung
018-Petrus-070807

Seht das Kreuz
aus PETRUS UND DER HAHN

Kurzausschnitt aus dem Livevideo
von der Uraufführung 2007
an der Pforte der Lateranbasilika

Download 370 MB (.mov 320×180)

PSALM 2016 Musikwallfahrt 2018

Musikwallfahrt im Bistum Osnabrück vom 28.9.- 3.10.2018

Die erste Phase der 4-tägigen Musikwallfahrt führt vom Franziskanerinnen-Kloster Thuine zur Kirche St. Bonifatius in Lingen, in der das Theater-Oratoriums PSALM 2016 am 17.11.2018 aufgeführt werden wird. Dann treffen die Teilnehmer mit den anderen Projektteilnehmern zusammen und gemeinsam können Sie das Stück in weitere Städte und Gemeinden in Deutschland tragen.
Weitere Informationen HIER

PSALM 2016 in meiner Stadt?
Jetzt für 2019 anfragen!

Psalm 2016 – Wallfahrt OS 2018 – Anmeldung

Die Anmeldung ist auch möglich über die postalische Anmeldung mit ausgefülltem Flyer:

DOWNLOAD 1,8 MB HIER: Flyer PSALM 2016 Musikwallfahrt Osnabrück 

Hiermit melde ich mich verbindlich an zur PSALM 2016 - Wallfahrt im Bistum Osnabrück

Straße mit Nr.
PLZ

Stadt

E-Mail-Adresse

Mobilnummer

Ich bin mit der Veröffentlichung meiner Kontaktdaten in der internen Teilnehmerliste einverstanden:
JANEIN

Stimmlage
SopranAltTenorBass

Selbsteinschätzung
Ich singe vom BlattIch singe eine Stimme nach einmaligem Vorsingen sicher nach.Ich singe eine Stimme nach mehrmaligem Vorsingen sicher nach.

Die Noten werden im August verschickt.

Unterbringung und Teilnehmerkosten

In Thuine gibt es Dreibettzimmer mit Dusche und WC auf dem Gang und dazu nur wenige Doppelzimmer* mit eigenem Bad. Die Wahl kann nicht garantiert werden. Ggf. wird umgebucht auf ein Dreibettzimmer und der Betrag erstattet. Im Teilnehmerbeitrag enthalten:
- Kursgebühr, Unterbringung
- Vollpension* und Kaffeepausen / * Heimschläfer Halbpension
- Noten
- T-Shirt

Nicht enthalten:
- Anreise nach Thuine und zur Aufführung nach Lingen(17.11.18)

Vollzahler 150 €Schüler/Student 120 €175 € Doppelzimmer mit WC/Dusche*Heimschläfer 100 € ohne FrühstückHeimschläfer erm. 80 € ohne Frühstück

Ich möchte

herkömmlich verpflegt werdenvegetarisch verpflegt werden

Allergien

Die Anmeldung wird erst verbindlich nach einer Bestätigung per Mail und mit anschließend fälligen Überweisung der Teilnahmekosten auf folgendes Konto:
Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius - Dekanat
IBAN: DE34 2665 0001 0101 0257 65
BIC: NOLADE21EMS (Sparkasse Emsland)
Es folgt eine Bestätigung per Mail

Die Generalprobe ist am 17.11.2018 / 14.00 Uhr in St. Bonifatius Lingen,
Die Aufführung am selben Tag und Ort um 19.30 Uhr.

Unterbringung
Innerhalb der Teilnehmer wird Gastfreundschaft gepflegt. Bei einer Aufführung irgendwo in Deutschland wird erst versucht, die Weitgereisten projekt-intern unterzubringen.

Bemerkungen z.B. Unterbringung mit bestimmten Personen

Die eingegebenen Daten werden nicht auf dem Server gespeichert.
Das Formular erzeugt eine Mail an den Veranstaltungsleiter und zur Kontrolle an EDITION GL und den Absender.
Die weitere Kommunikation im Psalm 2016 Projekt erfolgt ebenfalls per Mail. Mit dem Absenden erkläre ich mich mit dem Prozedere einverstanden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz (https://www.edition-gl.de/metaseiten/datenschutz/) gelesen und bin einverstanden:

Damit kein SPAM erzeugt wird geben Sie bitte die folgenden Ziffern in das Feld ein:
captcha

Alternativ zum Formular gibt es auch die Möglichkeit eine einfache Mail mit allen im Formular angegebenen Daten an holger.berentzen@bistum-osnabueck.de zu senden.

Kommt und seht – Workshop

5.- 7.10.2018
Pfarrzentrum St. Anno, Siegburg

Chorworkshop
für die Teilnehmer des Jugendchortages vom 11.6.2017
und fitte Sänger und Sängerinnen, die ihre Stimme schnell lernen.
Fr. 5.10. / 19.00 Uhr
Sa. 6.10. / 10-16.00 Uhr
So. 7.10. / 10-16.00 Uhr

Auf dem Programm steht die Messe Kommt und seht
Noten stehen als Arbeitspartituren zur Verfügung
und können anschl. erworben oder zurückgegeben werden.

Messe
So. 7.10. / 18.30 Uhr
Messe für Stadt und Kreis
mit dem Workshop-Chor und der AMI-Band
Musikalische Leitung: Gregor Linßen
Liturgische Leitung: Kreisjugendseelsorger Thomas Taxacher

Informationen und Anmeldung
bei Daniela Ossowski  0228 / 92652757

daniela.ossowski@kja.de

PS16WallfahrtSP1

Die Musikwallfahrten

PS16WallfahrtSP1

Eine Musikwallfahrt ist mehr als eine Konzertvorbereitung. Sie ist ein Angebot sich in Gemeinschaft mit dem Inhalt der Lieder auseinanderzusetzen. Eine Musikwallfahrt ist eine Suche nach Antwort auf die Fragen, die die Texte auslösen. Bei Wanderung, Gebet, Feier und Stille ist Zeit dafür. Ziel ist ein Ort, der mit dem zu erarbeitenden Stück zu tun hat.

1998 Der Ort des Pfingstgeschehens, Dormitio Abtei, Jerusalem
2002 Das Grab des Hl.Franziskus, Assisi
2007 Die erste Darstellung des gekreuzigten Christus, S.Sabina, Rom
2010 Eine Berghütte, Garda di sonico
2017 Ein Ort der Toleranz, Friedenskirche St. Bernhard, Speyer

Gregor Linßen bietet an, Wallfahrten als künstlerischer Leiter zu entwickeln und zu begleiten. Die Konzepte der vergangenen Wallfahrten können dabei als Vorlage dienen.

Textkarte „Gott, ich suche DICH“

Textkarte "Gott, ich suche DICH"

Stückpreis: 1,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Gewicht: 16,00 g

Klappkarte
Motiv: Iseosee

Text:
Gott, ich suche DICH.
Ich versuche DICH zu finden.
Lehre mich das Tanzen.
Lehre mich das Tanzen und das Hoffen auf DICH.

 

DIN lang (210mm x 99mm)
300g Karton
innen unbeschrieben

 

Textkarte „Denn SEINE Worte lassen hoffen“

Textkarte "Denn SEINE Worte lassen hoffen"

Stückpreis: 1,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Gewicht: 11,00 g

Klappkarte
Motiv: Engel

Text:
Denn SEINE Worte lassen hoffen
und sie gelten in Ewigkeit.
Der Himmel ist uns aufgeschlossen
und er bleibt es für alle Zeit.
SEINE Worte lassen hoffen
auf Licht in der Dunkelheit.
Soll die Finsternis nur kommen:
die Hoffnung bleibt.

DIN A6 (147mm x 105mm)
300g
innen unbedruckt

Textkarte „Sende DEINEN Geist“

Textkarte "Sende DEINEN Geist"

Stückpreis: 1,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Gewicht: 11,00 g

Klappkarte

Motiv: Wendeltreppe

Text:
Wann soll ich schweigen,
wann soll ich schreien,
wann mich verneigen,
wann unbeugsam sein?
Wann soll ich hören,
wann die Ruhe stören?
Sende DU deinen Geist mich zu leiten!

DIN A6 (105 x 147)
300 g
innen unbedruckt

 

test